OBS Uplengen

AGs am Nachmittag


Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Wahl der Arbeitsgemeinschaften für das 1. Schulhalbjahr 2017/2018 steht an. Wählt bitte bis zum 15. August 2017 eure AGs aus und gebt den Wahlbogen mit der Unterschrift eurer Eltern bei eurem Klassenlehrer oder eurer Klassenlehrerin ab.

Achtung: Auch wenn ihr keine AG wählt, benötigen wir den Wahlbogen mit eurem Namen und der Unterschrift eurer Eltern zurück. Nach Anmeldung ist die Teilnahme an der gewählten AG für ein Halbjahr verpflichtend!

Ab dieser Woche könnt ihr auch wieder Mittagessen in der Mensa bestellen. Alle AGs finden an der Hauptstelle von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Schülerinnen und Schüler, die normalerweise zu Fuß zur Schule kommen, können eine Busfahrkarte von der Außenstelle zur Hauptstelle erhalten. Hierfür müssen sie sich bei der Leitung der Außenstelle melden.

Bei Rückfragen stehen Herr Krieger und Frau Weidner gerne zur Verfügung.

Dienstag


Mittwoch


Donnerstag

 

pdfHier kann der Wahlbogen erneut angesehen und ausgedruckt werden.

 

 

Hier findet ihr eine detaillierte Beschreibung der angebotenen Kurse:

 

Kurs: Backen und Kochen
Teilnehmer: 15 Personen backen kochen web
Lehrkraft: Frau Hempen
Raum: Lehrküche an der Hauptstelle
Klassenstufen: Jahrgang 5, 6 und 7 
Kursinhalt:

Hast du Lust zu kochen und zu backen? 
Dann bist du in dieser AG genau richtig! 

Es gibt viele leckere Gerichte, die du vielleicht noch nicht kennst. Ob herzhaftes Essen oder süßes Backwerk, für jeden ist etwas dabei. Wir wollen lernen, kreativ und bewusst mit Lebensmitteln umzugehen und leckere Gerichte zu zaubern, die wir anschließend gemeinsam verspeisen. 

Gerne dürft ihr euch auch etwas wünschen!

 

Kurs: Rugby
Teilnehmer:  max. 20 Personen rugby web
Lehrkraft:  Herr Julius Henrici
Raum:  Sporthalle
Klassenstufen:  Jahrgang 5 - 10
Kursinhalt:

Die etwas andere Ballsportart. Rugby ist ein kontrollierter, fairer sportlicher Wettkampf. Bei dem es darum geht, den ovalen Ball zu behalten oder zu erobern und nicht darum den Gegner zu verletzen. Es wird versucht, einen Ball durch Tragen und Zuspielen in das jeweilige gegnerische „Malfeld“ zu bringen und ihn dort abzulegen. Dabei kann je nach Spielart der Gegner festgehalten oder zu Boden gebracht werden. Gewinnen kann beim Rugby nur das Team nicht ein Einzelner. Deshalb unterstützt jeder Spieler seine Mitspieler. Das schöne ist beim Rugby gibt es für jeden eine passende Position, egal ob Mädchen oder Junge, ob kräftig oder schmächtig und unabhängig ob groß oder klein. Jeder kann sich in das Spiel mit seinen körperlichen Vorteilen einbringen. Fürs Ruby brauchst du auch nur drei Sachen: Sportkleidung, Spaß und keine Angst vor Matsch.

 

Kurs: Mountainbike – und Cyclocross AG
Teilnehmer:   mountainbike web
Lehrkraft: Herr Krieger
Raum: erstes Treffen am Haupteingang
Klassenstufen: Jahrgang 7 - 10 
Kursinhalt:

In der Mountainbike- und Cyclocross - AG liegt der Schwerpunkt in der Verbesserung des Umgangs mit dem eigenen Bike. Erst durch die richtige Radbeherrschung wird es ermöglicht, auch in schwierigen Situationen im unwegsamen Gelände die Kontrolle bei beispielsweise steinigen und steilen Abfahrten zu behalten. Wer also Lust hat, eine Treppe nicht nur zu Fuß, sondern auch einmal auf dem Mountainbike runter fahren zu können, der ist hier genau richtig. Und wenn die grundlegenden Bewegungsabläufe erst einmal verinnerlicht sind, dann ist es kein langer Weg mehr, bis man die Gegend auf seinem Fahrrad entdecken kann. Regelmäßige Ausfahrten in den Heseler Wald werden zu unserem Programm gehören. Angefangen vom richtigen Bike-Setup, wird der Schwerpunkt jedoch auf der eigenen Fahrradbeherrschung liegen. Diese wird geschult, sodass ihr schnell merken werdet, dass eure Lieblings-Strecken auch noch etwas schneller gefahren werden können. Da die Sicherheit an oberster Stelle steht, solltet ihr euren Fahrradhelm sowie euer Mountainbike in gutem Zustand mitbringen. Zu Beginn wird ein Bike-Check durchgeführt. Mit einem defekten Bike könnt ihr leider nicht teilnehmen!
Als Abschluss wollen wir im Rahmen des Weser-Ems-Cups an einem Hobby-Jugend-Radrennen in Cloppenburg teilnehmen.

 

Kurs: Wahlen 2017 / 2018
Teilnehmer: max. 10 Personen wahlen web
Lehrkraft: Herr André Schäfer
Raum: wird noch bekannt gegeben
Klassenstufen: Jahrgang 7 - 10 
Kursinhalt:

Im September 2017 ist in der Bundesrepublik Deutschland der Bundestag zu wählen. Zu diesem Anlass wird in der OBS die Juniorwahl für Schüler und Schülerin ab der 7. Klasse durchgeführt. Die AG; Wahlen 2017/2018 wird sich dem Thema anschließen und parallel zur Bundestagswahl die Bürgermeisterwahl für minderjährige durchführen. Die Aufgaben liegen darin, dass Vorbereitungen getätigt werden müssen. Unter anderem muss die Gruppe Wahlzettel fertigstellen sowie die Werbetrommel rühren, damit möglichst viele Schülerinnen und Schüler an der Bürgermeisterwahl der OBS teilnehmen. Im Anschluss muss das Ergebnis ausgezählt und in der Schule bekannt gegeben werden.

Was passiert ab Oktober?
Ist die Bürgermeisterwahl im September durchgeführt, werden wir uns anschließend mit dem Thema Landtagswahl (die im Januar 2018 stattfindet) auseinandersetzen. Erneut werden wir Wahlen in der OBS durchführen. Ob es eine Wahl für die Hauptstelle und/oder auch für die Außenstelle geben sollte und wie diese durchgeführt wird, liegt an dem Interesse der Schüler der AG Wahlen 2017/2018.


Kurs: Hausaufgabenhilfe
Teilnehmer: maximal 8 Personen hausaufgabenhilfe web
Lehrkraft: Frau Elke Frey
Raum: R132
Klassenstufen: Jahrgang 5, 6, 7
Kursinhalt:

Mit dieser AG bieten wir euch die Chance die Hausaufgaben bereits in der Schule zu erledigen. Natürlich gibt es dabei Tipps und Unterstützung.

 

  

Kurs: LEGO
Teilnehmer: maximal 12 Personen bauen konstruieren web
Lehrkraft: Herr Brüning
Raum: R 124
Klassenstufen: Jahrgang 5 - 7
Kursinhalt:

Hast du viel Spaß am Bauen und Konstruieren? In der AG „Bauen und Konstruieren“ kannst du mit LEGO -Bausteinen Fahrzeuge, Roboter usw. bauen. Dabei stehen dir viele Bausätze mit Bauanleitungen zur Verfügung. So baust du Fahrzeuge zu Lande und zu Wasser, einfache und hochkomplizierte, motorgetriebene und sogar ferngesteuerte Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Zahnrädern, vielen Achsen, Kupplungen oder Wellen.
Viel Freude wird es dir auch bereiten, eigene Ideen zu verwirklichen. Du kannst dich daran beteiligen Häuser, sogar ganze Stadtviertel oder andere Wohnprojekte aus eigener Überlegung in Kleinformat mit dazugehörigen Straßen und einem Eisenbahnschienennetz zu bauen. Die vielen Materialien und Anleitungen werden dich begeistern. Deiner Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

 

   

Kurs: Paddeln
Teilnehmer: maximal 12 Personen  rudern web
Lehrkraft: Herr Rathje
Raum: wird noch bekannt gegeben
Klassenstufen: Jahrgang 7 – 10 (Mindestanforderung: Schwimmabzeichen Bronze)
Kursinhalt:

Ihr haltet euch gerne im, am und auf dem Wasser auf?! Dann ist die Paddel-AG für euch genau das Richtige. Wir wollen mit Kanus paddeln, über das Wasser gleiten, Wettrennen veranstalten, Wende- und Anlegemanöver durchführen und die Natur vom Wasser aus beobachten. Dazu braucht man ein hohes Maß an Teamwork und Verantwortung, auch der Natur gegenüber. Lernen wollen wir  hierbei die Grundtechniken des Paddelns und unseren Blick schärfen für Dinge, die beim Kanu fahren wichtig sind (Hindernisse, Anlegestellen etc.).  Kanu fahren kann auch bei Regen viel Spaß machen!!! Also dann: Leinen los!!! 

 

 

Kurs: Planung und Anlage eines Schulgartens
Teilnehmer: maximal 8 Personen schulgarten web
Lehrkraft: Frau Frey
Raum: wird noch bekannt gegeben (wir werden überwiegend draußen sein)
Klassenstufen: alle
Kursinhalt:

Von Februar bis zu den Sommerferien hat die erste Garten-AG an der „Schule im Grünen“ einmal wöchentlich auf dem Gelände der Schule gearbeitet. Wir haben zunächst überlegt was wir pflanzen möchten um dann nach und nach unsere Pläne umzusetzen. Gepflanzt wurden ein Kirsch- und ein Pflaumenbaum, Kartoffeln, Erdbeeren, Kürbis und Gurke sowie Kapuzinerkresse, Ringel- und Sonnenblumen. Nun stehen die Ernte der Kartoffeln und natürlich ein gemeinsames Pellkartoffelessen auf dem Programm. Das Gemüsebeet soll vergrößert und anschließend mit Gründüngung eingesät werden damit wir im Frühjahr wieder pflanzen und säen können. Die Obstbäume müssen gepflegt und Blumensamen gesammelt und getrocknet werden. Außerdem könnten wir Blumenzwiebeln setzen, Nistkästen oder ein Insektenhotel bauen und und und…. Möglichkeiten etwas zu tun gibt es ohne Ende! Wer macht mit?

 

 

Kurs: Junge Paten für Senioren
Teilnehmer: maximal 10 Personen paten fuer senioren web
Lehrkraft: Frau Walker
Raum: wird noch bekannt gegeben
Klassenstufen: alle
Kursinhalt:

Bist du hilfsbereit und hast Spaß daran, dich sozial zu engagieren? Dann bist du hier genau richtig.
Wir gehen ins Lukas-Haus und verbringen dort Zeit mit interessanten, älteren Menschen. Senioren haben Lebenserfahrung und können interessante Geschichten von früher erzählen.
Wir spielen gemeinsam Spiele, lesen Geschichten, singen, backen und kochen gemeinsam oder betätigen uns handwerklich.

 

 

Kurs: Fußball-AG mit dem VFB Uplengen
Teilnehmer:   ballspiel web
Lehrkraft: Trainer VFB Uplengen
Raum: erstes Treffen am Haupteingang
Klassenstufen: Jahrgang 5 - 6
Kursinhalt:

In dieser AG kommt ein Trainer vom VFB Uplengen und wird euch trainieren.

 

 

Kurs: Fußball-AG mit dem VFB Uplengen
Teilnehmer:   ballspiel web
Lehrkraft: Trainer VFB Uplengen
Raum: erstes Treffen am Haupteingang
Klassenstufen: Jahrgang 7 - 8
Kursinhalt:

In dieser AG kommt ein Trainer vom VFB Uplengen und wird euch trainieren.

 

 

Kurs: Fußball-AG mit dem VFB Oldenburg
Teilnehmer:   ballspiel web
Lehrkraft: Trainer vom VFB Oldenburg
Raum: erstes Treffen am Haupteingang
Klassenstufen: Jahrgang 5 - 6
Kursinhalt:

In dieser AG kommt ein professioneller Trainer des Regionalliga-Nord Teams aus Oldenburg und wird euch trainieren.
Dies ist eine "Sonder-AG" Fußball mit dem VFB Oldenburg. Diese AG findet am Montag von 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr statt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es hier keine Mittagsverpflegung (Mensa geschlossen) und keine Aufsicht zwischen der 6. Stunde und AG-Beginn gibt. Außerdem fahren vor und nach der AG keine Busse! Diese AG findet an der Hauptstelle für Jahrgang 5 und 6 statt.