OBS Uplengen
DSC00841-slide.jpgZ-DSC_0891-slide.JPGDSC09633-slide.jpgDSC_0557-slide.JPGDSC02896-slide.JPGP1060874-slide.JPGwerder1-slide.jpgDSC09928-slide.jpgDSC05389-slide.jpgDSC05413-slide.jpgDSC_0195-slide_copy2.jpgDSC01596-slide.jpgvw-emden-slide.JPGDSC02035-slide.JPGDSC_0085-slide_copy3.jpgDSC_0970-slide_copy2.jpgP1070074-slide.JPGDSC_0181-slide.JPGFR__20160617_DSC1128-slide.jpgDSC09853-slide.jpgDSC_0180-slide_copy2.jpgDSC_0121-slide.JPGsteibis22-slide.jpgDSC04781-slide.jpgDSC_0108-slide_copy3.jpgDSC09434-slide.jpgDSC_0125-slide_copy2.jpgDSC_0091-slide_copy2.jpgDSC_0044-slide.JPG

OZ-Artikel: "Achtklässler gestalten Garten um"

 

VON DENNIS SCHRIMPER

 

lehrergarten

"Achtklässler der Oberschule Uplengen wollen den Garten ihrer Schule attraktiver machen. Die Planung dafür lag komplett in ihren Händen. Bei der Ausführung steht den Schülern der Hausmeister zur Seite.

Remels - Während die meisten Menschen das Kapitel Gartenarbeit für dieses Jahr wohl als abgeschlossen betrachten, geht man in Remels jetzt erst ans Werk. An der Oberschule Uplengen gestalten Achtklässler derzeit den Schulgarten um. Eine Realschulkasse mit dem Schwerpunkt Technik hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Innenhof attraktiver zu machen.
Wie Konrektor Klaas Krieger berichtet, lag die Planung des Projekts komplett in den Händen der Schüler. Die Jugendlichen hätten Ideen einbringen können, eine Lehrerjury habe dann den besten Entwurf gekürt. Zwei Sitzecken – für Lehrer und Schüler – sollen entstehen, ebenso wie zwei Strandkörbe, die selbst gebaut werden sollen. Die Beete sollen neu angelegt und mit Schotterwegen versehen werden.

Um erstmal Platz zum Arbeiten zu haben, hätten zunächst die Bambuspflanzen entfernt werden müssen, so Krieger. In dieser Woche wurde das Areal – wo es nötig war – ausgeschachtet. Kommende Woche soll neuer Boden aufgefahren und gepflastert werden. Die Achtklässler müssen nicht nur mit Schaufeln und Spaten zu Werke gehen, zur Unterstützung haben sie auch einen Minibagger, den die Schule gemietet hatte.
Schülerin Joelina Walther, die bei der Ausführung der Arbeiten den Hut aufhat, versicherte, dass das Projekt allen viel Spaß mache. „Das ist mal was ganz Neues“, berichtete sie. Ihre Mitschüler hoben positiv hervor, dass sie selbst mitplanen konnten und im Team arbeiten können. Unterstützung bekamen die Achtklässler von Klaas Krieger und von Hausmeister Hellwig Franzen.
Wie der Konrektor erklärte, soll der umgestaltete Innenhof, der direkt an das neue Lehrerzimmer grenzt, später von der Garten-AG der Schule betreut werden. Diese komme einmal pro Woche zusammen."

 

Quelle: OZ-online - http://www.oz-online.de/-news/artikel/324567/Achtklaessler-gestalten-Garten-um