OBS Uplengen
DSC_0125-slide_copy2.jpgDSC_0091-slide_copy2.jpgFR__20160617_DSC1128-slide.jpgDSC07879-side.jpgDSC_0121-slide.JPGDSC02035-slide.JPGDSC_0108-slide_copy3.jpgDSC_0181-slide.JPGDSC_0085-slide_copy3.jpgDSC_0180-slide_copy2.jpgIMG_8027-slide.jpgDSC_0195-slide_copy2.jpgP1060874-slide.JPGDSC09633-slide.jpgDSC_0970-slide_copy2.jpgP1070074-slide.JPGgrnes_klassenzimmer_1-slide.JPG

Workshop zu Globaler Gerechtigkeit und Frieden an der OBS Uplengen

thumb werkstatt zukunftWie entsteht meine Jeans und welchen Weg nimmt sie, bis sie bei mir im Schrank landet? Wer produziert unseren Kaffee? Unter welchen Bedingungen wird Schokolade gewonnen? Werden die Menschen, die dafür arbeiten auch gerecht bezahlt?

All diese dringenden Fragen ergründeten einige Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs im Rahmen eines Workshops mit der Oldenburger Initiative „Werkstatt Zukunft“, mit der bereits in den letzten Jahren häufig an der Schule zusammengearbeitet wurde. An drei Tagen bekamen die Schülerinnen und Schüler Vorträge von Experten aber auch spielerische Zugänge geboten, um sich intensiv mit den zahlreichen Hürden und Herausforderungen der Schaffung einer globalen Gerechtigkeit auseinanderzusetzen.
Zum Abschluss der drei Tage entwickelten die Schülerinnen und Schüler des Workshops eine eigene Fernsehsendung, in der sie selber die Moderation übernahmen und auch zahlreiche Interviews mit geladenen Experten zu diesem Thema führten. Diese Sendung ist nun auch bei YouTube hochgeladen, also unbedingt anschauen und den Link teilen!

Hier geht es direkt zum Video!

(Text von Tilo Lehmann)